Der Verein

Unser gemeinnütziger Selbshilfeverein unterstützt Behinderte und chronisch kranke Menschen bei der Anschaffung und Ausbildung von Assistenzhunden mit Rat und Tat und ermöglichen ihnen Spenden über den Verein zu erhalten.

Unsere Ziele

Das Ziel unseres Selbsthilfevereins ist es Menschen mit Einschränkungen bei der Verwirklichung des Traums Assistenzhund zu unterstützen.

Dies beinhaltet nicht nur die Information über Assistenzhunde sondern auch die Unterstützung der Ausbildung durch erfahrene Hundetrainer und die Möglichkeiten der Finanzierung.

Geeignete Mensch-Hund-Teams haben die Möglichkeit über den Verein Spenden zu erhalten und über diese die teure Assistenzhundeausbildung zu bezahlen.

Des weiteren möchte der Verein die allgemeine Bekanntheit der Assistenzhunde durch Öffentlichkeitsarbeit ausweiten und durch gut erzogene Hunde einen positiven Eindruck in der Gesellschaft hinterlassen. Wir hoffen dadurch die Rechte und Möglichkeiten der Assistenzhunde zu erweitern und streben deshalb auch für jedes Team die Assistenzhund-Teamprüfung des BHVs an.

Unser Ausbildungsprogramm

Bei uns gibt es verschiedene Möglichkeiten die Ausbildung des Assistenzhundes zu gestalten. Dies entscheidet sich nach den möglichkeiten und wünschen des Hundeführers.

Sie können sich gerne auf den einzelnen Seiten über die Verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten Informieren.

Selbstausbildung

Fremdausbildung

Selbstausbildung nach Patenprogramm

Duale Ausbildung

Bei Interesse sind sie herzlich eingeladen sich über unser Kontaktformular zu melden oder rufen Sie an.

Tel: 089/89 19 85 01

Da die Kosten für die Ausbildung der Hunde zur Zeit noch nicht von den Krankenkassen übernommen werden, sind wir auf finanzielle Unterstützung dringend angewiesen.

Helfen Sie mit und untersützen Sie uns mit Ihrer Spende.
Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch eine vom Finanzamt anerkannte Zuwendungsbescheinigung für Ihre Steuererklärung aus.
Oder werden Sie Mitglied.

Direkt online spenden über „Gut für München“

oder auf das Konto des Vereins:

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
Assistenz- u. Servicehunde. e. V.
IBAN : DE07 7025 0150 0028 5713 70
BIC   : BYLADEM1KMS

Unsere Postanschrift:

Assistenz- und Servicehunde  in Bayern e. V.
Postfach
1102
82141 Planegg

Und hier können Sie den Mitgliedsantrag herunterladen.

Unsere Satzung bekommen sie hier.

Und schließlich unsere Ausbildungsordnung.

Außerdem möchten wir eine Ideen- und Erfahrungsplattform schaffen auf der sich Interessierte zu folgenden Themen austauschen können.

Hilfsmittel:

Informationen über geeignete und auch kostengünstige Hilfsmittel, die es für behinderte HundehalterInnen gibt z.B.: geeignete Leinen (die sich nicht im Rollstuhl verheddern), Regenschutz, Hilfen zum „Leckerlie“ füttern u.v.m.

Freizeit:

Informationen über barrierefreie Unterkünfte, rollstuhlgeeignete Spazierwege, Reisen usw.

Weiterbildung und Veranstaltungen rund um den Hund:

Informationen über Zeit und Ort von barrierefreien Messen, Ausstellungen, Vorträgen usw.