Ludwig und Percy

Hallo ich bin Ludwig, 13 Jahre alt und im Autismus-Spektrum. Das heißt, dass mein Gehirn anders arbeitet als das der meisten Menschen.

Ich liebe Hunde und Percy ganz besonders. Percy ist ein fast zweijähriger Labrador Retriever, heisst eigentlich „Hollow Rocks Spirit of the Indian Warrior“ und lebte bis vor kurzem im Unterallgäu. Ich bin sehr froh, dass sein Züchter Flo Einweck sofort gesehen hat, das Percy und ich super zusammenpassen. Momentan sind wir zwar noch am Anfang unserer Ausbildung aber er hilft mir schon oft. Wenn es mir nicht gut geht und ich mich zurückziehe lässt er mich nicht allein. Er schafft es schnell, dass es mir besser geht und ist dabei nicht zu aufdringlich, wenn ich Ruhe brauche. Er tröstet mich, wenn ich traurig bin.

Percy wird später überall mit mir hingehen und mir helfen, dass ich entspannt bleibe, wenn es für mich schwierig ist. Wenn es mir zu viel wird, kann er mich dann zum Ausgang oder einem ruhigen Ort bringen. Er wird andere auf mich aufmerksam machen, wenn ich Hilfe brauche. Viele Grüße Ludwig und Percy

Ergänzung des Vereins:

In diesem Video wird erklärt, wie sich Autismus auf Betroffene auswirken kann. Es ist zwar ein für Kinder gemachtes Video aber auch für Erwachsene sehr schön.

In diesem Video werden Beispiele aus der Sinneswahrnehmung von Menschen im Autismus-Spektrum gezeigt.

In diesem Video werden Beispiele aus der Sinneswahrnehmung von Menschen im Autismus-Spektrum gezeigt.

Direkt online spenden über „Gut für München“

oder helfen Sie mit Ihrer Spende auf das Konto des Vereins:

Assistenz- und Servicehunde in Bayern. e. V.
Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
IBAN : DE07 7025 0150 0028 5713 70
BIC   : BYLADEM1KMS