Teilweise Selbstausbildung

Hierbei wächst der Welpe im ersten Lebensjahr in einer Patenfamilie auf. In diesem Jahr lernt der Hund unter Anleitung des Trainers alle wichtigen Dinge, die er als Junghund können muss.

Im Alter von ca. einem Jahr zieht er dann in sein neues Zuhause, bei einem behinderten Menschen ein. Innerhalb des nächsten Jahres bildet der neue Hundebesitzer seinen Hund unter Anleitung des Trainers selbst bis zur Prüfungsreife aus.